KKT 2010

Mittwoch, 13. Oktober 2010
20 Uhr
Festhalle Leutkirch

Georg Ringswandl: „Untersendling“

Es gibt nur sehr wenige Künstler, die seit dreißig Jahren interessante Programme auf die Bühne bringen, vom Feuilleton wahrgenommen werden und Bierzelte ebenso füllen wie Staatstheater. Georg Ringsgwandl ist einer von ihnen. Vor 23 Jahre veröffentlichte der Edel-Punk-Valentin seine erste Schallplatte (Das Letzte, 1986). Während sich andere seines Alters inzwischen hinter ihrem Status als mehrfach gekrönte Preisträger verschanzen, hat sich Ringsgwandl vor vier Jahren mit Musikern einer ganz anderen Generation zusammengetan. Das bringt Reibungen mit sich. Aus dieser Energie entstand nun „Untersendling“ – 13 Songs, die einen Bogen spannen von der exzessiven Lebensfreude über sehnsüchtige Balladen bis zum akustischen Poem über das stille Grauen. Alle Lieder haben etwas mit Untersendling zu tun, dem Viertel im Süden Münchens, wo Ringsgwandl seit fast dreißig Jahren wohnt. „Untersendling“ – das ist lebendige Musik voll lebensklugem Humor, oft witzig, aber nie läppisch. Keine grelle Satire der früheren Jahre, sondern mitfühlende Wärme eines Exoten mit Tiefgang.

www.ringsgwandl.com


Donnerstag, 14. Oktober 2010
20 Uhr
Bocksaal Leutkirch

Uli Boettcher: „Ü40 – Die Party ist zu Ende!“

Im Leben eines Mannes gibt es verschiedene Abschnitte – fast alle sind bekannt. Der Mann in den 40ern jedoch steckt in Schwierigkeiten – denn wer ist er? Um dies herauszufinden, begibt sich Boettcher auf die Reise durch die vier vorausgegangenen Jahrzehnte und destilliert die wichtigsten Wendepunkte dieser vergangenen Epochen. Die Loslösung von der Mutter, das Entdecken des anderen Geschlechts, Erziehungsprobleme und Elternabende. Und schließlich die Ankunft im Jetzt. Im Jetzt über 40. Doch was heißt das? Das Wilde im Mann hat er gezähmt, doch das Zahme in ihm bringt keine Punkte. Und so stürzt sich der Mann dann auf das, was ihm noch bleibt: Das pure, unverfälschte Leben, frei von Mythen und Abenteuern! Dieser Abend ist viel. Für junge Männer ein Panoptikum des Schreckens, für ältere Männer eine Genugtuung. Für betroffene Männer eine Therapie und für Frauen… Nun, für Frauen kann dieser Abend ein völlig neues Licht auf das Wesen werfen, was da jeden Morgen neben ihnen aufwacht.

www.frot.net


Freitag, 15. Oktober 2010
20 Uhr
Bocksaal Leutkirch

Helge und das Udo: „Bis einer heult!“

Helge Thun und Udo Zepezauer, das Duo mit Kultstatus, stehen für Comedy und Improvisation auf höchstem Niveau. Nachdem Udo im letzten Programm den kompletten Hamlet im Alleingang gespielt hat sowie das Gesamtwerk der Augsburger Puppenkiste – was bleibt da noch übrig an Weltliteratur? In ihrem neuen Programm „Bis einer heult!“ gehen Helge und das Udo deshalb aufs Ganze! Sie spielen die komplette Nibelungen Sage in Versmaß und Reimschema nach und schrecken auch vor der größten Erzählung des Abendlandes nicht zurück: der Weihnachtsgeschichte! Ihr großangelegtes Laienkrippenspiel ist Jahreszeiten übergreifendes Welttheater der Extraklasse und fast so wertvoll wie ihre Interpretation der Biene Maja! Überboten höchstens noch von ihren improvisierten Szenen, die sie zu Vorschlägen aus dem Publikum aus dem Stegreif spielen…

www.helgethun.de


Samstag, 16. Oktober 2010
20 Uhr
Bocksaal Leutkirch

Salt Peanuts: „3:1 – unentschieden“

Während herkömmliche Kleinkunstgruppen nur Frage stellen, gibt es bei diesem Acappella Kabarett endlich Antworten. „Bier gewinnt“ ist eine davon oder auch „Schick mir den Scheck“. Die Fragen dazu kennt jeder – es sind eben die alltäglichen Dinge: woher kommen wir, wohin gehen wir und warum zu Fuß? Und ganz nebenbei wird auch abschließend das Verhältnis zwischen Mann und Frau geklärt: Bei Salt Peanuts eindeutig 3:1 und damit unentschieden. Zwischendurch gibt es aber auch eine Liebeserklärung an die kleinen Männer, eine Hymne auf alle Mathelehrer und natürlich eine Fortsetzung der Geschichte von Frl. Gabi. Von Lachtränen bis Gänsehaut wird wieder alles abgerufen, was die Gefühlspalette hergibt. Musikalisch stilsicher von Chanson bis Rockballade, von Bossa bis Blues und von Gospel bis Pop haben die Komponisten Schempp, Götz und Bach aus den Texten von Heiter 18 kleine Kunstwerke gezaubert, die abgerundet mit witziger Conférence und temperamentvoller Choreografie für allerbestes Entertainment sorgen.

www.saltpeanuts.org

Musikkabarett & Comedy: es ist einiges geboten in Leutkirch!