KKT 2012

Mittwoch, 10. Oktober 2012
20 Uhr
Bocksaal Leutkirch

Ass-Dur
2. Satz – Largo maggiore

Bei den letzten Kleinkunsttagen leider wegen Krankheit kurzfristig ausgefallen, holt das Musik-Kabarett-Duo in diesem Jahr nun ihren Auftritt nach: Mit ihrem ersten Programm „1.Satz – Pesto“ (Leutkircher Kleinkunsttage 2009) gewannen sie innerhalb von zwei Jahren sage und schreibe 18 Kabarett- und Comedypreise. Quasi aus dem Stand hat das Duo damit die deutsche Kabarettszene erobert. Die logische Konsequenz: Die Komposition eines 2. Satzes. Auch hier setzen sie ihre gewohnt spritzige Mischung aus intelligentem Musikkabarett (Benedikt) und weniger intelligentem Musikkabarett (Dominik) fort. In ihrem Programm verschwimmen die Grenzen von Klassik, Jazz und Pop. Auf Klavier, Flöten und Stimmbändern – angezogen, ausgezogen, umgezogen – in buchstäblich jeder Lage machen sie eine unterhaltsame Figur. Nicht verpassen!


Donnerstag, 11. Oktober 2012
20 Uhr
Bocksaal Leutkirch

Uli Masuth
Ein Mann packt ein – Kabarett und Musik

Ein feiner Herr in schwarzem Anzug – so stellt man sich einen Organisten vor, der zum Lobe des Herrn in der Kirche an der Orgel präludiert. Aber Uli Masuth, der tatsächliche eine lange Zeit in seiner Heimatstadt Organist war und inzwischen auf den Kabarettbühnen Deutschlands und der Schweiz unterwegs ist, hat eine schwarze Seele und produziert schwarze Pointen. Wie gut, dass er sich nicht weiterhin im Halbdunkel seiner Orgelempore versteckt hält, sondern seine Seelsorge nun darin besteht, in seinem 3. Soloprogramm „Ein Mann packt ein“ Dinge, die weh tun, so zu präsentieren, dass man schon wieder drüber lachen kann. Die Zeitungen vergleichen ihn gerne mit Werner Fink, Dieter Hildebrandt und Hanns Dieter Hüsch, aber er hat seinen ganz eigenen, unverwechselbaren Stil gefunden: ziel- und treffsicher, geistvoll und respektlos – trotzdem stets auf erstaunlich hohem Niveau.


Freitag, 12. Oktober 2012
20 Uhr
Bocksaal Leutkirch

Zauber ZINK!
Schrott – Verrückte Zauberkunst

Zauberkunst, in sage und schreibe fünfter Generation – jetzt zum letzten Mal auf der Bühne! Wird ZINK! es seinen Vorfahren gleichtun und sich aus den Fesseln befreien, bevor die Falle zuschnappt? Wird ZINK! samt dem Flugapparat seiner Urahnen über die Bühne fliegen? Wird sich Zink! das Ofenrohr des Todes durch den Bauch schieben? Wird ZINK! an diesem Abend die Zink’schen Paradekunststücke abgesägter Unterleib und durchbohrtes Auge zeigen? Wird er die traditionsreiche Billardballmanipulation präsentieren und wenn ja, nackt? Wird ZINK! diesen Abend überleben? Wird das Publikum die Fluchtwege finden? Möchte man auf diesen Abend verzichtet haben? Kann man auf diesen Abend verzichten? Man könnte, aber sollte nicht… Sie könnten etwas verpassen… Die Zink’sche Show ist ein Ereignis und hinterließ in elf Ländern Kopfschütteln und Staunen.


Samstag, 13. Oktober 2012
20 Uhr
Bocksaal Leutkirch

Annamateur & Außensaiter
Screamshots – Das neue Programm

Ein musikalisches Overhead-Projekt – skurril und schräg: In deinem Leben sind 5 Fehler versteckt. Finde sie und kreise ein. Du hast zwei Minuten Zeit. Arbeite sauber! Ein Abend für Edding, Stimme, Cello und Gitarre. Eine visuell-akustische Skizzenschlacht um Malen nach Zahlen und den Schrei nach Nachvollziehbarkeit. Über Lückentexte, Liebeslieder, Bauchsparverträge, Blindmaps und Phantomscherze. Kann man Sehnsucht sampeln? Kann man Sekunden kleben? Sollte man Kontrolle kontrollieren? Ein schriller Abend über die Poesie der Ausgewogenheit, die unfreiwillige Tristesse von Gruppenbucheinträgen und Projektionsflächentourismus. Über Ritalin und Kinder, die Engel der Entropie. Annamateur & Außensaiter umschiffen die Ordnung und gebären das Chaos.

Musikkabarett & Comedy: es ist einiges geboten in Leutkirch!