KKT 2013

Mittwoch, 16. Oktober 2013
20 Uhr
Bocksaal Leutkirch

Reiner Kröhnert: Kröhnerts Krönung

Mal ehrlich: Haben Sie sich nicht auch schon mal gefragt, ob Ihre gewählten Volksvertreter noch alle Tassen im Schrank haben?
In der politischen Satire ist Reiner Kröhnert ein ungekrönter Meister. Seine treffliche Pointierung der Figuren aus Gegenwart und Vergangenheit, die Kröhnert mit scharfer Analyse und mit beabsichtigten Versprechern erst aufs Korn und dann auseinander nimmt, sind sensationell. Seine Demontagen von Merkel und Merz, Friedman und Kretschmann, Schäuble und Schröder sind vollendet. Der Lachmesse-Preisträger (2004) bringt zusammen, was nicht zusammen gehört, aber erstaunlich gut zusammen passt. Er schraubt sich in immer abstrusere Querverbindungen und entführt seine Zuschauer in ein Panoptikum der Eitelkeiten, das sich Bundesrepublik Deutschland nennt.


Donnerstag, 17. Oktober 2013
20 Uhr
Bocksaal Leutkirch

Uli Boettcher: Keine Ahnung

Uli Boettcher hat mittlerweile einiges erlebt: Er hat sich verliebt und dann wieder verdrängt, Länder erobert und kurz darauf verloren, Großes gebaut und noch Größeres abgerissen, vieles gelernt und fast alles wieder vergessen. Kurz: Er hat gelebt wie jeder andere auch. Beim sonntäglichen Resümieren allerdings fiel ihm auf, dass all die vielen Erfahrungen unterm Strich nicht viel gebracht haben, kurz: Er hat immer noch keine Ahnung. Von nix. Und je reifer, desto weniger.
Interessant daran ist vor allem: Wie reagieren wir, wenn wir keine Ahnung haben? Dazu zeigt Boettcher allzu menschliche, allzu bekannte Situationen auf, sei es im Fitness-Studio, im Taxi oder beim Aufklärungsgespräch. Und jeder wird sich in der einen oder anderen Szene wiederfinden. Ob er will oder nicht… Versprochen!


Freitag, 18. Oktober 2013
20 Uhr
Bocksaal Leutkirch

Nessi Tausendschön feat. William Mackenzie
Das Beste vom Besten von der Besten

Pünktlich zum 20-jährigen Bühnenjubiläum fährt die preisgekrönte Kabarettistin und Sängerin Nessi Tausendschön die neuesten Songs und einige der besten Nummern der letzten Programme auf. Und das in vollkommen neuem Gewand: Kabarett und Musik.
Mit dem kanadischen Gitarristen und Komiker William Mackenzie hat sie dazu einen ebenbürtigen Bühnenpartner gefunden. Sicherlich eine der interessantesten Konstellationen auf deutschen Kabarettbühnen, denn das Duo ist wie eine kleine Band, sehr viele Instrumente werden zum Einsatz kommen: verschiedenste Gitarren, Banjo, Theremin, Harmonika, Glockenspiel, Schlagzeug und natürlich Nessis singende Säge. Und dass Nessi Tausendschön, gleich nach Anke Engelke, die witzigste Frau auf deutschen Bühnen ist, sollte final vielleicht doch auch noch erwähnt werden.


Samstag, 19. Oktober 2013
20 Uhr
Bocksaal Leutkirch

Maxi Schafroth
Faszination Allgäu

„Im schönen Allgäu, meine lieben Stammtischschwestern und Stammtischbrüder, kann man selbst heute noch so manchen Schatz entdecken. Ich hab hier einen für Sie, er ist Bauernbub und Bänker und vielversprechender Jungkabarettist – Bühne frei für Maximilian Schafroth!“ (Ottfried Fischer in „Ottis Schlachthof“).
Allgäuer Landwirtssohn und gelernter Bankier – wer meint, das passe nicht zusammen und könne schon gleich gar nicht lustig sein, der darf sich von Maxi Schafroth eines Besseren belehren lassen. Maxi Schafroth ist inzwischen Kult. In seinem Soloprogramm lädt er zu einer bizarren Reise durch das Allgäu ein und erklärt mit zwinkernden Augen die mehr oder auch weniger liebenswerten Eigenheiten seiner Heimat. Ein Pflichttermin für alle Allgäuer, Allgäu-Versteher und Nicht- Allgäu-Versteher!

Musikkabarett & Comedy: es ist einiges geboten in Leutkirch!