KKT 2017

Samstag, 14. Oktober 2017
19.30 Uhr
Bocksaal Leutkirch

Stenzel & Kivits
The Impossible Concert

Ein unmögliches Konzert zu geben – das schaffen nur Stenzel & Kivits. Seit bereits 15 Jahren stehen sie auf der Bühne und bieten exzellentes „Musik-Kabarett in neuer Dimension“, „Klavier- und Singakrobatik der Extraklasse”, dass die „Bühne bebt unter brillantem Blödsinn“ – so die Pressestimmen.
In der neuen Comedy-Show der beiden ausgebildeten Musiker Tiny van den Eijnden und Wilbert Kivits alias Stenzel & Kivits ist kein klassisches Thema vor Improvisationen und Persiflagen sicher. Jazz, Pop und Folklore werden mit außergewöhnlichen und einfallsreichen Musikinstrumenten interpretiert. Der Ideenreichtum der beiden Vollblut-Comedians scheint unerschöpflich, Publikum und Jurys sind begeistert. Stenzel & Kivits verstehen ihr Hand- und Mundwerk – hochprofessionell, virtuos, urkomisch. Zahlreiche Preise konnte das Duo bereits entgegennehmen, unter anderem die Tuttlinger Krähe: 1. Preis der Jury und Publikumspreis.

http://www.stenzelkivits.nl


Sonntag, 5. November 2017
19.30 Uhr
Bocksaal Leutkirch

Wellküren
30 Jahre Wellküren

Seit 30 Jahren stehen die Wellküren inzwischen auf den deutschsprachigen Kleinkunstbühnen ihren Mann und färben sie mit bayerischem Dialekt und handgemachter Musik zünftig ein.
In ihrem Jubiläumsprogramm spannen die drei Schwestern, Moni, Bärbi und Burgi Well, ihren Nonnengeigen-Bogen weit. Musikalisch geht es dabei wellküren-typisch handgemacht von Mozart bis Nina Simone und vom Landler bis La Paloma. Sie zeigen Flüchtlingen, woher der Wind in Bayern weht und erklären nicht mehr ganz so jungen Männern und Frauen, wie man in Würde altert. Sie zielen mit ihrem Spott und ihren Gstanzln ganz aktuell auf politischen un- und zeitgeistigen Blödsinn zwischen Lifestyle-Mammies und Transit-Zonen. Und natürlich haben die drei für ihr neues Programm auch einige Lieblingsstücke aus den letzten 30 Jahren ausgewählt und neu arrangiert. Well-come im Bocksaal!

http://wellkueren.de


Donnerstag, 23. November 2017
19.30 Uhr
Bocksaal Leutkirch

Andreas Martin Hofmeir & André Schwager
Kein Aufwand! Teil 1

Das Kabarett lässt ihn nicht los: Nach sechs Jahren mit der Musikkabarettgruppe „Star Fours“ (Hallertauer Kleinkunstpreis, Schweiger Kleinkunstpreis, Thurn und Taxis Kabarettpreis, Goldene Weißwurscht) und dem Theaterkabarett „Die Qualkommission“ (Bronzener Koggenzieher, Kleines Scharfrichterbeil) wählt Andreas Martin Hofmeir altersbedingt die Lesevariante: In seinem trockenen Stil – „Texte von Polt’schem Format“ (Nürnberger Nachrichten), derbschwarzem Humor aus Bayern, liest er aus seinen Erfahrungen als Tubist und Weltreisender, in epischer Breite und lyrischer Würze.
Ein kabarettistisch, hintersinnig, verquer-philosophischer Abend mit valentineskem Humor, musikalisch gewürzt mit brasilianischem Jazz  von Tuba, Gitarre (André Schwager) und – möglicherweise weiteren Instrumenten.

http://andreas-martin-hofmeir.com


Freitag, 8. Dezember 2017
19.30 Uhr
Bocksaal Leutkirch

Bernd Kohlhepp
Mit dem Faust aufs Auge – frei nach Goethe

Goethe kannte zwar den ganzen Faust auswendig – hatte aber keine Ahnung, wie ein Smartphone funktioniert…
Die Frage liegt also auf der Hand: Wie hilft uns klassische Bildung zwischen dem Wahnsinn zwischen Babyjahr und Menopause, zwischen Elternabend und Erlebnisklettern durch den Alltag? Bernd Kohlhepp hält dem klassischen Stoff die blanke Wirklichkeit entgegen und lässt daraus seine Classic Comedy entstehen. Damit knüpft der süddeutsche Kabarettist nahtlos an „Die Räuber oder so“ nach Friedrich Schiller an, mit dem er für sich ein komplett neues Genre erfunden hat. Und das ist sehr, sehr lustig. Er schreit und zetert, murmelt, flucht und lamentiert, liefert eine textsicher auf den Kopf gestellte Ein-Mann-Show ab, verblüfft sein Publikum mit dem bekannten großen Talent. Ein Abend mit Bernd Kohlhepp ist grandios, überwältigend, urkomisch!

www.berndkohlhepp.de

Musikkabarett & Comedy: es ist einiges geboten in Leutkirch!